Ernährung #1


Ernährung. Ein sehr wichtiges Thema. Wusstet ihr dass, das Abnehmen zu 70% aus guter Ernährung und zu 30% aus Training besteht? Nein? Nun vielleicht ist dies der Grund, wieso ihr noch keine Ergebnisse bei euch gesehen habt. Ihr könnt trainieren wie verrückt, ohne gute Ernährung bringt es euch nichts. Da dies ein sehr Komplexes Thema ist, werde ich es auch oft genug ansprechen, eventuell Rezepts und Tipps posten. Für den Anfang aber erstmal einleitend: Ich will euch nicht sofort mit irgendwelchen Ernährungsplänen von Profis überrumpeln, das mach ich selber noch garnicht, da ich einfach keine Zeit habe mir so etwas komplexes zusammen zu stellen, haha. Vielleicht spreche ich euch da auch aus der Seele. Man wird von allen Seiten überrumpelt und am Ende weis man nicht was man essen soll, Stimmts? Ich rate euch für den Anfang einfach mal die Süßigkeiten und das Fast Food wegzulassen. EIN SEHR WICHTIGER TIPP : Lasst keine Mahlzeit aus!!! Frühstück , Mittagessen und Abendessen soll dazu gehören!!! Ihr dürft euren Körper nicht unter Druck setzen. Wenn ihr zu wenig esst, denkt der Körper, er muss Reserven ablagern um zu überleben, was zu den nicht so schönen Speckpölsterchen führt . Außerdem stresst hungern auch zu sehr. Also bloß nicht zu wenig essen! Es dürfen schon 2000kcal am Tag sein, falls ihr nicht den ganzen Tag im Bett liegt!
Auf den Bildern seht ihr mein heutiges Mittagessen. Gegrilltes Schweinefleisch , Salat , Brot und als Nachtisch Erdbeeren mit Sahne. Ich hungere nicht, wie ihr sehen könnt und trotzdem  hatte ich selber schon Erfolge. Macht euch da nicht zu viel Stress und fangt mit kleinen Schritten an. Es wird klappen, verliert bloß nicht eure Motivation!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen