Gemüsepfanne mit Käse


So heute mal ein "Rezept" von mir. Ich sage schon mal im Voraus, ich gehe selten nach Rezepten vor und mixe mir selber Sachen zusammen und hierbei hat meiner Meinung nach auch was leckeres geklappt. Es ist eine leichte Malzeit und liegt nicht schwer im Magen, ihr könnt denk ich mal gleich gut mit meinen Angaben arbeiten, da ich nicht mir Gramm oder sonstigem arbeite :)

Zutaten für meine Gemüsepfanne
- Organic Coconut Butter (Bild) 1/2 Teelöffel
- 1 Handvoll Broccoli 
- 1 Handvoll Cherrytomaten
- 1 Handcoll Auberginen
- 1 Möhre
- 4 Esslöffel Mais
- Halben Mozzarella Käse (75g)
- bisschen Gewürz

Zubereitung: Den Broccoli mit etwas Salz 5min vorkochen. In der Zeit schon mal die Pfanne erhitzen und das Gemüse so zuschneiden wie ihr mögt. Wenn die Pfanne erhitzt ist zuerst die Auberginen rein ( die müssen nämlich gut anbraten, da man sie nicht roh essen darf) Nach 2min das andere Gemüse dazu geben, auch den gekochten Broccoli. Alles zusammen ein bisschen anbraten lassen und immer schön rühren, da nichts anbrennen soll. So viel Gewürz dazugeben wie ihr mögt, ich benutze die Gewürzmischung dort oben, da sie mir am besten gefällt :) Wenn alles schön angebraten ist schneidet ihr den Mozzarella darein und ab jetzt müsst ihr die ganze zeit umrühren, damit der Käse nicht anbrennt. (man kann dann immer so schöne Fäden ziehen und alles zusammen verrühren) Wenn der Käse ganz geschmolzen ist, ist das Gericht FERTIG :D

Alternatieven: Natürlich könnt ich Gemüse verwenden das ihr mögt oder wenn euch die Menge nicht satt macht, eine Handvoll mehr von einer Sache nehmen. Genau wie ihr mit dem Käse variieren könnt, nur mag ich Mozzarella eben am liebsten. Vegetarier/Veganer können den Käse ebenfalls auslassen und vielleicht Tofu benutzen. Macht wie ihr lustig seid. Aber vielleicht ein Tipp : Das Auge isst mit und je farbenfroher, desto mehr Spaß hat man am essen und genießt es auch :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen